Musterbriefe

Sie möchten Zinkblech für die Dacheindeckung, zur Fassadengestaltung oder für die Ableitung von Niederschlagswasser einsetzen und sehen sich in der Situation, dass in Ihrem Baugebiet der Einsatz von Zink als Baumaterial verboten ist oder es ein Versickerungsverbot von Niederschlagswasser gibt, das über Zinkflächen abgeleitet wird?

Dieses Verbote haben keine rechtssichere Grundlage, denn der Einsatz von Zink und die Versickerung von Regenwasser sind prinzipiell erlaubt!

Wenn Sie Entscheider über die die rechtlichen Hintergründe zum Einsatz von Zinkblech an Gebäuden und den Umgang mit Niederschlagswasser informieren möchten, haben wir hier zwei Musterbriefe für verschiedene Situationen als PDF-Downloads für Sie vorbereitet:

a) Bebauungsplan mit Zinkverbot
b) Versickerungsverbot von Niederschlagswasser von Zinkflächen

Kopieren Sie einfach den vorbereiteten Text, ergänzen ihn um das betreffende Baugebiet sowie Ihre Telefonnummer und drucken Sie Ihn auf Ihrem Geschäftspapier aus.

Bei Fragen und Rückmeldungen dazu helfen wir Ihnen gerne weiter.

Bitte melden Sie sich bei uns!

Vorlage Musterbrief